px (2021)

Im Gegensatz zu px (2020) ist diese Arbeit aus relativ frischem Material. Blätter und Ast hängen noch zusammen. Wieder aus dem Grünabfall entnommen und dort auch wieder ent-sorgt.

Mit der Position der astnahen waagrechten Ansatzlinie habe ich experimentiert. Ein bisschen Einrückung des Stielansatzes erzeugt eine organischere Wirkung.

Werkzeug: Nagelschere.

Insgesamt finde ich den Kontrast zwischen exakten geraden Linien und organischem Material weiterhin sehr einfach aber auch sehr faszinierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.