Twin-Flakes

Idee & Prozess:

Meine Liebe für Schneeflocken ist unendlich. Auch, weil sie so individuell und gleichzeitig in sich perfekt symmetrisch sind. Alles ist möglich – aber eben nicht alles!

Aus Kindertagen erinnere mich an die in Fließband-Fleiß hergestellten Scherenschnitt-Schneeflocken – und die vielen Mini-Schnipsel, die beim Schneiden entstanden. Unser Altpapier wurde in einem geflochtenen Korb gesammelt, und viele der Schnipsel rieselten durch die Löcher hindurch und endeten dann doch im Restmüll.

Die harmlosen Twin-Flakes bestehen aus Altpapier. Durch die besondere Konstruktion bei Faltung und Schnittführung entstehen zwei gegengleiche Schneeflocken, ganz ohne Mini-Schnipsel.

Material & Technik:

Altpapier (hier: Papierreste aus dem Bioladen), gefaltet und mit dem Cutter geschnitten

Eine Antwort auf „Twin-Flakes“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert